powered with by børding

Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
SHARE

Das war das Line-up der ArbeitsSicherheit Schweiz 2018

Das neue Line-up finden Sie hier ab 2020.

26. – 28. Mai 2020 BERNEXPO Halle 3.2

    Bei jeder Arbeit in der Höhe muss individuell beurteilt werden, welches Material sich am Besten eignet

    Oftmals passen auf dem Markt erhältliche AP nicht zum vorhandenen Baugrund. In diesen Fällen müssen unikate AP kreiert werden für welche eine selbstdeklarierte Leistungserklärung vorliegt. Die Problematik von Sonderkonstruktionen liegt nicht in der mechanischen Zuverlässigkeit, sondern in der juristischen Legitimität. PSAgA-Materialien müssen gemäss PSA Richtlinie 89/686 durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle geprüft werden, und seien es auch nur Unikate von geringer Anzahl.Andreas Brunner schildert am Beispiel einer unikaten Schutzkonstruktion die Anforderungen an das Equipment.
    Thema: Arbeitssicherheit / Arbeitsschutz Prävention / Unfallverhütung

    Andreas Brunner

    - Zimmermann- Holzingenieur HTL- patentierter Bergführer- Sicherheitsingenieur HTL

     

    Andreas Brunner

    Schweizer Bergführerverband SBV

    We our Partners

    HRM.ch

    We our Sponsors

    suvaSafety-PlusForum sécurité

    Newsupdate

    Mit dem Newsletterabo immer am Puls des Geschehens.

    We our Mediapartners

    AGVSArbeitssicherheit Schweiz MagazinBAU flashBAZBetriebliche PräventionEMLErgonomie MarktForum securitéizaLaborscopesManagement und QualitätOrganisatorPersonal, Protection & FashionProSisafety-plusSchweizerischer FeuerwehrverbandSecurity insightSicherheits-BeraterSicherheitsExperteSicherheitsforumSpitexTür - Tor - Fenster reportwik