powered with by HRM Institute

Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
SHARE
PM05_ASS20

Die Fachmessen ArbeitsSicherheit Schweiz und Swiss Corporate Fashion werden auf den 10. bis 12. November verschoben, Veranstaltungsort ist Bern Expo.

Pressemitteilung  | 

Verschiebung der Fachmesse ArbeitsSicherheit Schweiz auf den 10. bis 12. November

Zur Überbrückung ist erstmals eine Online Konferenz angesetzt.

Weltweit wirkt sich die Corona-Pandemie massiv auf alle geplanten Veranstaltungen der nächsten Monate aus. Die Veranstalter der Fachmessen ArbeitsSicherheit Schweiz und Swiss Corporate Fashion verschieben die Präsenztermine auf den Zeitraum vom 10. bis 12. November 2020.  Um den Zeitraum konstruktiv zu überbrücken, bietet das Projektteam kurzfristig eine Online Konferenz an. Diese virtuelle Teilausgabe der beiden Veranstaltungen finden vom 23. bis 25. Juni statt.

Download Presse-kit

Derzeit kann man nicht davon ausgehen, dass Veranstaltungen im Mai 2020 behördlich zugelassen werden, da die Corona-Pandemie das Weltgeschehen offensichtlich noch längere Zeit in Atem hält. Der Veranstalter der Fachmessen ArbeitsSicherheit Schweiz und Swiss Corporate Fashion, boerding exposition SA, entschied sich nach intensiven Abstimmungen mit den zuständigen Behörden und den Kooperationspartnern für eine Verschiebung. Zusätzlich zum neuen Termin bietet er zusätzliche Onlineformate an, so gewährleistet  boerding den Austausch der Arbeitssicherheits-Branche und der Corporate Fashion Verantwortlichen und liefert wertvollen Input.

Fachmessen werden auf den 10. bis 12. November 2020 verschoben

‹‹Durch den zweijährigen Turnus der beiden Fachmessen arbeitet das gesamte Projektteam bereits seit Frühjahr 2018 mit ganzer Kraft und voller Enthusiasmus an den Vorbereitungen. Wir sind in ganz enger Abstimmung mit unseren Partnern und Ausstellern und kommen immer wieder zum selben Ergebnis: Die Messen werden stattfinden – sobald die Umstände es zulassen.››, fasst die Projektleiterin Kirsten Maul vom Veranstalter boerding exposition SA zusammen. Der neue Termin wurde auf den Zeitraum vom 10. bis 12. November 2020 gelegt, so weit wie möglich ans Jahresende, um einer weiteren Verschiebung vorzubeugen. Die langjährige gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Veranstaltungsortes Bern Expo kann auch für den Ersatztermin fortgeführt werden. Sämtliche Buchungen und Tickets behalten so ihre Gültigkeit. Kirsten Maul verrät: ‹‹Wir werden die Zeit zum neuen Termin gut nutzen, um gemeinsam mit unseren Partnern und Ausstellern das Thema Arbeitshygiene voranzutreiben. Dieses Thema wird die gesamte Branche auch in Zukunft begleiten, somit ist dieser Schritt eine logische Konsequenz zur Aufwertung unserer Fachmessen. ››

Termine für neues Veranstaltungsformat Online Konferenzen  stehen fest

Zur Überbrückung bis zum Präsenztermin werden vom 23. bis 25. Juni erstmals Online Konferenzen stattfinden. Der Veranstalter boerding hat in der jüngsten Vergangenheit große Erfolge mit diesem virtuellen Format erzielen können. In je 30-minütigen Webinaren vermitteln Experten der Arbeitssicherheit und des Themas Corporate Clothing ihr Knowhow, im Anschluss werden sie Fragen von Teilnehmern zu ihrem Fachthema beantworten. ‹‹Wir versprechen allen Partnern, Referenten, Ausstellern und Besuchern eine klare Kommunikation der nächsten Schritte. Wir sind weiter motiviert und sicher, dass der Stellenwert unserer  Messethemen in Zukunft eine noch größere Rolle spielen wird. Wir sind darauf vorbereitet. ›› so die Projektleiterin Maul.

Weitere Informationen werden in Kürze vom Veranstalter bekanntgegeben.
 

Über die ArbeitsSicherheit Schweiz und die Swiss Corporate Fashion

Vom 10. bis 12. November 2020 rücken die Fachveranstaltungen in der BERNEXPO die Themen Sicherheit und Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz sowie die textile Unternehmensbotschaft von Berufsbekleidung in den Fokus. Die ideale Plattform, um neue Produktentwicklungen im Markt zu präsentieren. Arbeitssicherheitsbeauftragte und Corporate Fashion-Verantwortliche dürfen sich auf ein informatives und hochkarätig besetztes Rahmenprogramm sowie Fachtagungen und Verbandstreffen freuen. Zudem sorgen ein Sicherheitsparcours und Live Shows für Abwechslung und viel Interaktion während der Messetage.

Über „børding exposition SA“

børding exposition SA veranstaltet seit dem Jahr 2000 Fachmessen, Expofestivals & Kongresse und konzentriert sich auf das Wesentliche: Fachbesucher mit Entscheidungskompetenz treffen auf Top Anbieter, erleben neueste Branchentrends und nehmen hochaktuelles Fachwissen für sich mit.

Die børding exposition SA veranstaltet u.a. den „Salon RH - Innovations RH du monde francophone“, in Genf, die „ArbeitsSicherheit Schweiz – Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz“ und die parallel dazu stattfindende „Swiss Corporate Fashion – Fachmesse für die textile Unternehmensbotschaft“ in Bern

We our Partners

HRM.ch

We our Mediapartners

Arbeitssicherheit SchweizArbeitsschutz-aber sicher!Arbeitsschutz-PORTALbaublattBatimagbauSICHERHEITBGMnetzwerkblaulichtBetriebliche PräventionBFUB2B Swiss Medien AGChemiewehrschuleEdition professionellEKASErgonomiemarktForum SécuritéHolzrevueIVAManagement und QualitätOrganisatorppfprocureReinigungsmarktSafety-plusSwissfireProsecuritySicherheitsforumSBVSSwissSafetyCenterVBSFBauflashEMLLaborscopeUmwelttechnikdie baustellenLebensmittelindustrie

Anzeigen

Arbeitssicherheit Schweiz
Verlagshaus Gruber/ PPF
DOCU MEDIA Schweiz GmbH
Galledia
Banner Albiro