Ausstellungsschwerpunkte

Persönlicher Schutz

  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Steigetechnik / Hebetechnik/ Gurt und Sicherungsanlagen
  • Sichere Geräte, sichere Einrichtungen am Arbeitsplatz

Prävention bei besonderer Gefährdung

  • Gefahrstoffmanagement/Umgang mit Gefahrstoffen
  • Sicherheit im Umgang mit Elektrizität
  • Wartungs-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten
  • Sicherheit beim Transport
  • Brandschutz / Feuerschutz
  • Explosionsschutz
  • Sicherer Umgang mit ionisierenden und nichtionisierenden Strahlen
  • Sicherheit bei flüssigen Medien
  • Sicherheit bei der Teilnahme am Strassenverkehr
  • Externe Arbeitsplätze

Betrieblicher Umweltschutz

  • Energieversorgung
  • Abfallbehandlung
  • Altlastensanierung und Bodenaufbereitung
  • Luftreinhaltung
  • Lärmschutz / Schallschutz
  • Wasser und Abwasser
  • Dienstleistungen

Corporate Fashion - Berufskleidung

  • Workwear
  • Gewebe für Arbeitskleidung, Berufskleidung und Schutzkleidung
  • Innovative Textilien

Sie sind Aussteller zu diesem Schwerpunkt? Erfahren Sie mehr über Ihre Ausstellungsmöglichkeiten auf der Webseite des Sonderbereichs Swiss Corporate Fashion.

Vermeidung von Sachschaden und Qualitätsminderung

  • Fremde Fahrzeuge im Betrieb
  • Innerbetriebliche Transporte
  • Lagerung
  • Qualitätssicherung
  • Feststellung von Verlusten, Verlustquellen
  • Objektschutz
  • Dienstleistungen

Medien, Verlage

  • Fachliteratur
  • Fachverlage
  • Datenbanken/Nachschlagewerke

Gesundheit bei der Arbeit

  • Arbeitsmedizin / Umweltmedizin / Reisemedizin
  • Medizinische Produkte / Ausstattung
  • Stress- und Suchtprävention
  • Arbeitsgestaltung
  • Beratungen und Dienstleistungen
  • Betriebsverpflegung

Messtechnik zur Vermeidung von Störfällen

  • Messen, Regeln, Steuern
  • Überwachen
  • Warnen

Sonstiges

  • Vereine/Organisationen/Verbände/Institutionen
  • Ministerien & staatliche Einrichtungen
  • Stiftungen
  • Forschungseinrichtungen/Hochschulen

Der Markt

Der Markt

In der Schweiz gibt es ca. 4,731 Millionen Erwerbstätige.

Die Sicherheit der Mitarbeitenden betrifft eines der kostbarsten Güter der Unternehmen, den Menschen. In Zeiten zunehmenden Wettbewerbs und komplexer Wissens- und Arbeitsanforderungen steigen die Anforderungen an die Mitarbeitenden ebenso wie an deren Sicherheit. Längst ist der Arbeitsschutz kein Thema mehr, das sich ausschliesslich im Bereich der gesetzlichen Vorschriften bewegt. Der moderne Arbeitsschutz muss dem Wandel in der Arbeitswelt Rechnung tragen.

Die Stärkung der Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden erhöht die unternehmerische Leistungsfähigkeit. Effizient und sicher konzipierte Arbeitssysteme bedeuten motiviertere Mitarbeitende, geringere Fehlzeiten und störungsfreiere Produktionsabläufe. Mit der Vermeidung von Berufskrankheiten und betrieblichen Unfällen lassen sich erhebliche Kosten und Betriebsstörungen vermeiden. Dies sind die Voraussetzungen für eine Produktivitätssteigerung und eine der Grundlagen für die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Schweiz.

Der Arbeitsschutz beschränkt sich nicht nur auf die Umsetzung von Einzelvorschriften im Unternehmen, sondern bezieht Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten als Beitrag zum Unternehmenserfolg in alle betrieblichen Tätigkeiten, Strukturen und Prozesse mit ein und ist somit Bestandteil von Unternehmensstrategien, Unternehmensführung und Unternehmensorganisation.

Sponsoren


Medienpartner